Suchmaschinenoptimierung ist der gesamte Prozess, den wir anwenden, um Websites in den Suchmaschinen einzuordnen. Wenn Leute nach etwas suchen, erhalten die angezeigten Websites kostenlosen Verkehr und Sichtbarkeit.

Wenn Sie beispielsweise nach Medical SEO suchen, finden Sie unsere Auflistung zusammen mit unseren Mitbewerbern. Meine tägliche Arbeit besteht darin, sicherzustellen, dass wir in Ränge aufsteigen, damit die Leute, wenn sie nach meinen Dienstleistungen suchen, The Medically so hoch wie möglich finden.

Wenn Leute online suchen, erhalten die Websites, die über den Suchanfragen erscheinen, den größten Traffic aus diesem Keyword, sodass jeder darum kämpft, an erster Stelle zu stehen.

Das ist die ideale Situation, aber wenn Sie auf Seite 1 sind, geht es Ihnen bereits gut. Seite zwei? Es gibt einen Witz in der SEO-Welt, dass der beste Ort, um eine Leiche zu verstecken, auf Seite 2 in Google ist.

Scherz beiseite, es ist wahr, die meisten Leute finden auf Seite 1, wonach sie gesucht haben, also müssen sie sich nicht um die anderen Ergebnisse kümmern. Ganz zu schweigen davon, dass wir mit der Zeit alle abgelenkter und fauler sind, also neigen wir nicht mehr dazu, zu viel zu recherchieren.

Medizinisches SEO unterscheidet sich ein wenig von „normalem“ SEO, da die Ziele, die wir Ihren Besuchern erreichen wollen, ebenfalls ein wenig anders sind.

SEO wird für ALLES gemacht: für Affiliate-Websites, Business-Websites, medizinische Websites, Portale usw.

Jedes davon hat seine eigenen, unterschiedlichen Ziele:

Einige verkaufen Produkte und möchten, dass die Besucher kaufen.

Andere werben für Affiliate-Angebote, daher ist es ihr Ziel, die Leute zum Kauf auf den von ihnen beworbenen Websites zu verleiten
Ein Forum/eine Social-Media-Website möchte, dass sich die Leute als Mitglieder registrieren und Inhalte beisteuernEine Informationswebsite wird so viele Informationen wie möglich präsentieren und wahrscheinlich mit Anzeigen und Sponsoring monetarisieren
Eine NGO lebt von Spenden, also ist hier Ihr Ziel.
Eine medizinische Website wirbt normalerweise für eine Praxis / einen Arzt und hat das Ziel, so viele Patientenbuchungen wie möglich zu erhalten.

 

 

So optimieren Sie Ihre Website für medizinisches SEO

 

 

Ich bin ein medizinischer SEO-Stratege der alten Schule und ich kümmere mich nie um das, was ich «Eitelkeitsmetriken» nenne: Ich werde nie mit dem Website-Traffic prahlen, den ich habe oder Ihnen bringen kann.

Ich habe so viele Websites mit riesigem Traffic gesehen, die kein Geld bekommen (oder sowieso zu wenig für diesen Traffic). Ich persönlich habe damals einige erfolgreiche Foren geschlossen oder verkauft, weil ich einfach nicht Geld verdienen konnte. Sie waren erfolgreich, was bedeutete, dass wir Mitglieder und Verkehr hatten, aber das war es auch schon.

Ich habe mit Websites mit wenig Verkehr gearbeitet, die wie verrückt konvertieren würden. Die Geschäfts-Website des Mannes hat vielleicht 10-15 Besucher pro Tag, aber sie hat sich wie verrückt verwandelt, so dass wir viele zahlende Kunden haben.

Gleiches gilt für die SEO-Metriken.

Ich berichte meinen Kunden jeden Monat SEO-Fortschritte, aber selbst wenn Sie sehen, dass Ihre Keywords steigen oder fallen, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es nicht so wichtig ist, wenn Ihre Website diese Besucher nicht in Patienten umwandelt.

Ich verwende diese Berichte, um die leistungsstärkeren Keywords herauszufiltern, und dann führen wir viele Optimierungen / Conversion-Optimierungen durch, damit wir diese Besucher auf Ihre Website bringen und sie, sobald sie hier sind, «etwas» tun.

 

 

Sehen Sie genau, wie Ihre medizinische Website funktioniert und was damit nicht stimmt

Ich weiß, dass Sie vielleicht Tausende von Franken für ein neues Redesign ausgegeben haben. Ihre Website sieht aus wie ein Traum, aber der einzige Traffic, den Sie erhalten, stammt von den Leuten, die Ihre Visitenkarte erhalten haben oder von denen, die über bezahlte Anzeigen kommen.

Autsch.

Eine der Übungen, die ich meinem Mann beim Onboarding eines neuen Kunden zwang, war zu fragen: Wo haben Sie unser Unternehmen gefunden?

Zuerst war er wütend auf mich, weil ich ihn gebeten hatte, diese Informationen zu bekommen, da er glaubte, dass sie für uns nicht relevant sind. Nun, als derjenige, der das Geschäft tatsächlich leitete und SEO / Marketing machte, waren dies sehr wichtige Informationen, die ich haben wollte.

Da niemand mit der Missus streiten wollte, gehorchte er und liebte die Ergebnisse.

Wir haben unsere Branche dort dominiert und dafür nie einen Dollar bezahlt. So haben wir es gemacht:

 

  • SEO – ein großer Teil seiner Kunden kam von diesen wenigen Besuchen pro Tag von Google
  • Mundpropaganda – er hat immer eine außergewöhnliche Arbeit geleistet, sodass Kunden das Unternehmen ihren Freunden / Verwandten empfehlen, die unsere Dienste benötigen needed
  • Flyer – wir haben gerade ein paar Schwarz-Weiß-Flyer ausgedruckt, die er in die Briefkästen gelegt hat. Er tut dies in den Bereichen, in denen er bereits Kunden gewonnen hat und in denen er wusste, dass die Leute seine Dienste benötigen

Aber zu wissen, woher seine Kunden kamen, half uns, Strategien zu optimieren und zu sehen, wie wir uns verbessern können.

Wenn wir uns darüber unterhalten, wie ich Ihnen beim Ranking Ihrer medizinischen Website helfen kann, stellen Sie sich auf die Frage „Woher haben Sie mein Unternehmen kennengelernt“, denn das sind wichtige Informationen.

Zurück zu IHRER Situation:

Wenn Sie viele Leute haben, die Sie von woanders gefunden haben, und Sie sehen, dass Ihre Website wenig bis gar keinen Google-Traffic erhält, dann ist sie, auch wenn sie wunderschön ist, wertlos. Eine Website sollte konvertieren und Ihnen so viel KOSTENLOSEN Traffic wie möglich von den Suchmaschinen bringen, nicht nur schön herumsitzen und Serverplatz verschwenden.